Sommersonnenwende und Mittsommer

[Cordula] Heute ist es wieder soweit: Bevor heute Abend die Sonne untergeht, werden wir unser Sonnenwendfeuer entzünden. Die Nacht auf morgen ist die kürzeste, und der morgige Tag der längste des Jahres. Das ist seit jeher ein Grund zum Feiern gewesen, und wenn es auch zumindest für mich mit ein wenig Wehmut verbunden ist, immerhin wird es ab sofort wieder dunkler werden, so kommt der Sommer jetzt erst richtig in Fahrt.

Die Sommerferien in Schweden haben begonnen, und die Belegschaft der meisten Firmen und Behörden ist auf die Hälfte geschrumpft. Jetzt beginnt die für uns schönste Zeit des Jahres. Und vielleicht sind die Seen auch bald warm genug, so daß auch ich mich traue, mehr als nur meinen großen Zeh ins Wasser zu halten...

Am Wochenende nach der Sonnenwende findet hier das große Mittsommerfest statt. Am Freitag werden überall die Sonnenwendstangen errichtet, die Menschen singen und tanzen um sie herum, und mit ein bißchen Glück findet sogar ein schwedischer Volkstanz um die Mittsommerstange herum statt. Allerdings leiden die Volkstanzgruppen an Nachwuchsmangel, so daß es eher unwahrscheinlich ist, daß wir uns auf einem Fest befinden werden, auf dem traditionelle Volkstänze getanzt werden.

Am Mittsommerwochenende herrscht Ausnahmezustand in Schweden. Es wird gefeiert, gut gegessen und natürlich getrunken. Wir werden keine Ausnahme sein, und verdient haben wir uns das allemal! 

Die Mittsommerstange wird übrigens auch oft Maibaum genannt, was häufig zur Verwirrung beiträgt: Der Name Maibaum hat nichts mit dem Monat Mai zu tun. Wäre auch merkwürdig, da die Sonnenwende und das Mittsommerfest ja in den Juni fallen. Der Begriff Mai kommt von maien (herrje, hoffentlich habe ich das jetzt richtig geschrieben!), was soviel bedeutet wie „Heu schlagen“. Daher auch die deutschen Nachnamen Maier, Meier, Mayer und Meyer. Und zumindest hier in Schweden wird das Heu traditionell im Juni geschlagen. Daher also der Name Maibaum. 

Wir wünschen Euch allen eine schöne Sonnenwende und ein herrliches Mittsommerfest!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0