Gelungene Integration!

Peter: Heute wars dann endlich soweit - unsere sechs Brahma-Küken sind alt genug, um gemeinsam mit den bereits erwachsenen Hühnern im gleichen Gehege bzw. im gleichen Auslauf zu leben!

Hat alles problemlos funktioniert - der Hahn hat sie kurz begutachtet, die Junghühner haben sich eher zurückgezogen, haben nicht aufbegehrt und auch nichts gefordert sondern waren einfach mit dem neu erworbenen Freiraum und dem Gebotenen glücklich und zufrieden - so soll es sein!

Die Jungen sind in dem Photo links übrigens im Hintergrund vor dem Hühnerstall zu erkennen. Also kann man sagen - alles in allem - eine gelungene Integration!

Und weil bei uns heute schon einmal "Tag des Huhns" war, haben wir in einem Zug auch gleich unsere 14 Jüngsten zum ersten Mal an die frische Luft bzw. ins grüne Gras gesetzt!

Immer wieder ein Erlebnis, wie schnell sich diese Viecherl instinktiv richtig verhalten - da wird nach kurzer Eingewöhnungsphase gleich gepickt, gescharrt und nach Insekten geschnappt! Über Nacht kommen sie allerdings derzeit noch in den Stall mit Wärmelampe...

Neuer Stand derzeit übrigens: 38 Stück Federvieh!

Jedoch hat sich eine Henne unter dem Hühnerstall verbarrikadiert und zu brüten begonnen....

Kommentar schreiben

Kommentare: 0