Neuer Blog-Artikel

Benjes-Hecke, die Zweite!

P: Weil's so schön war, und wir ja noch Unmengen an Astzeug liegen haben, bin ich diesmal ein grösseres Projekt angegangen.

Wir haben ja vor, dass irgendwann heuer auch Gänse auf unserem Grund herumschnattern sollen, also hab ich mir gedacht, mit so einer Hecke müsste sich doch ihr Areal einzäunen lassen.

Das Tagespensum ist dann heute bei ca. 35 Metern gelegen - eigentlich ganz anständig - find ich!

Und wenn ich mir das so umrechne - 35 Meter gekaufter Zaun, ca. gleiche Höhe (100cm), würden mich so ca. 50 Euro kosten, dann noch ein ganzer Haufen Steher, dich ich ja auch selbst gemacht hab - also hab ich heute für einen Tagessatz von mindestens 80 Euro gearbeitet!

Das lob ich mir...

Und ganz nebenbei war's auch eine gute Gelegenheit, das neue Werkzeug einmal auszuprobieren - keine Frage, damit gehts um einiges schneller und vor allem einfacher!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Markus (Dienstag, 12 April 2016 21:52)

    Das lob ich mir. Geht ja super mit dem neuen Werkzeug. Freut nich für Dich! Tüchtig. Weiter so

  • #2

    mama (Mittwoch, 13 April 2016 17:52)

    na, denn viel Glück und Spass und Erfolg Gruß Mama